Meldungen und News

Der wm-intern Blog

Bunte Baumwoll-Taschen auf einer Wäscheleine

Nachhaltigkeit im Handel – tue Gutes und rede darüber

Klimawandel, Erderwärmung, Hochwasser, Waldbrände … Spätestens seit der Bundestagswahl ist das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde. Die Menschen sind bestrebt, die Umwelt zu schützen und nehmen dafür bis zu einem gewissen Grad auch Einschränkungen sowie Teuerungen in Kauf. Nach und nach verändert sich dabei auch das Konsumverhalten. So wurden beispielsweise Plastiktüten größtenteils aus dem Einzelhandel verbannt und durch Papiertüten bzw. Stoffbeutel ersetzt. Viele Kunden benutzen längst wiederverwendbare Einkaufstaschen. Seit diesem Sommer sind u. a. Einwegbesteck und -geschirr aus Plastik verboten. Zudem wird insgesamt meist bewusster eingekauft, etwa in Unverpackt-Läden, wobei die Herkunft der Produkte für die Konsumenten häufig eine große Rolle spielt: bevorzugt regional.

Logo XWaffe

NWR-Praxistipp 15: NWR-Update auf XWaffe 2.4 gestartet

Die Version 2.4 des Standards XWaffe ging am 30.10.2021 in Betrieb. Damit gibt es – neben einer Aktualisierung der Katalogwerte – wieder einige Neuerungen für Hersteller und Händler. Die Wichtigste ist, dass es nun möglich ist, ein verbautes Waffenteil per Meldung aus einer Waffe zu entnehmen. Liegt eine Waffe also mit W-ID und T-ID der verbauten Teile (z. B. Gehäuse, Verschluss, Lauf) vor, so können Hersteller und Händler nun per Meldung beispielsweise den Lauf entnehmen, um diesen einzeln zum Brünieren schicken zu können. Des Weiteren wurden einige Katalogwerte angepasst.

Salutwaffen im Einsatz

NWR-Praxistipp 14: Salutwaffen – Vom Ankauf bis zum Umbau

Der Erwerb von Salutwaffen ist seit dem 1. September 2020 erlaubnispflichtig. Die Überlassung ist folglich nur an gewerbliche Erlaubnisinhaber mit entsprechender Handelserlaubnis oder an einen WBK-Inhaber mit entsprechender Berechtigung möglich.

Revolver im Sand mit Hülsen

Positionen für ein faires Waffenrecht

Der VDB setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Waffen sowie für sichere und verlässliche Rahmenbedingungen des legalen Waffenhandels ein. Er positioniert sich, auch über seine Mitgliedsunternehmen, gegen jeglichen rechtswidrigen Umgang mit Waffen, insbesondere gegen illegalen Waffenhandel.

Porträts Sara Wanseth und David Nordblad

Führungswechsel bei der Scandinavian Outdoor Group

Sieben Jahre hat Sara Wänseth die Geschicke der 2001 gegründeten Scandinavian Outdoor Group (SOG), ein Zusammenschluss von derzeit 67 skandinavischen Outdoor-Marken, gelenkt. Nun legt sie ihren Posten als Generalsekretärin der SOG nieder und übergibt das Ruder an David Nordblad.

NürnbergMesse Eingang Mitte IWA 2022

Eyes on Target – Alle Blicke richten sich nach Nürnberg

Erfolge feiert man am besten persönlich und live! Im Jahr 2022 nimmt die IWA OutdoorClassics gezielt den Austausch mit den wichtigsten Gesprächspartnern aus der Branche, das Anfassen und Testen von Produkten, das Entdecken von Trends und den nachhaltigen Messeerfolg ins Visier.

WM-Intern Jahresplaner 2022

Der Kalender

Wissen, was wann in der Branche los ist … mit dem WM-Intern-Jahresplaner an der Wand hat man stets alle wichtigen Termine im Blick.