Umarex: 50-jähriges Jubiläum von Wulf-Heinz Pflaumer

Am 3. Mai feierte Umarex das 50-jährige Jubiläum von Wulf-Heinz Pflaumer, der maßgeblich daran beteiligt war, dass aus dem einstigen Umarex-Betrieb mit sechs Mitarbeitern die heute global agierende Umarex Group entstanden ist.
Ein alter Mann steht posierend in jagdsicher Kleidung vor einer Blockhütte und schaut forsch in die Kamera
Wulf-Heinz Pflaumer 2022. © Umarex
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

1972 begann Pflaumers Zeit bei Umarex mit vollen Lagern aber roten Zahlen. Das galt es zu ändern. Tatsächlich hat Wulf-Heinz Pflaumer seit Beginn seiner Tätigkeit keine negative Bilanz mehr unterschrieben. Ein Erfolg, den er durch seine Hingabe, unternehmerischen Ehrgeiz sowie sein untrügliches Gespür für Menschen erreichte. Durch seine Fokussierung auf Vielseitigkeit und Internationalität war er stets anderen einen Schritt voraus. Was ihn außerdem zum außergewöhnlichen Unternehmer macht, sind letztendlich Werte, die ihn heute noch auszeichnen: Weltoffenheit, Begeisterungsfähigkeit und der klare Blick für das Wesentliche. Sein Verständnis für das tägliche Geschäft und die handwerkliche Kunst hinter den Umarex-Produkten rührt von der Ausbildung als Messerschmied in Waiblingen und von der Arbeit im Familienbetrieb seines Großvaters. Hier hat Pflaumer zusammen mit seinem Onkel und seinem Vater eine Zeit lang selber noch Hand angelegt, um die Wartezeit nach Absolvierung der Lehre bis zur höheren Schulausbildung in Ferlach zu überbrücken. Nach erfolgreichem Abschluss absolvierte er die Ausbildung zum Büchsenmacher-Meister bei Springer’s Erben in Wien. Sein vertriebliches Geschick entfaltete er bis 1967 als Waffenverkäufer der Firma Kettner in Köln und später in der besonders prägenden Zeit als Zentraleinkäufer für Waffen bei Neckermann in Frankfurt.

www.umarex.de

Ein Messestand aus dem dJahr 1973 der Firma Perfekta in Schwarz/weiß
1973, 1. Stand auf der NürnbergMesse, v. l. Karl Mayer jr., Karl Mayer sr., Wulf-Heinz Pflaumer (stehend). © Umarex

Über den Autor/in

Adina Lietz

Adina Lietz

Adina Lietz lebt mit ihrer Familie samt Hund in Kirchlengern am südlichen Hang des Wiehengebirges. Dank einer handwerklichen Ausbildung als Fotografin hat die diplomierte Sportjournalistin fundiertes Knowhow im Bereich Optik. Das Grüne Abitur 2006 lenkte das Interesse in die jagdliche Richtung.