Lothar Walther digital

Die Firma Lothar Walther wird in Zukunft deutlich präsenter in den neuen Medien sein.
Lothar Walther: Läufe
© Lothar Walther

Die Firma Lothar Walther hat ihr Engagement in den neuen Medien wie YouTube, Facebook und Instagram deutlich ausgebaut, um die fehlenden Messen und damit die fehlenden Informationen für ihre Kunden zu kompensieren.

Jetzt wird den Kunden die Möglichkeit geboten, sich immer auf dem Laufenden zu halten, wenn es um das Angebot rund um das Lothar-Walther-Portfolio geht.

Aktuell stehen einige neue Kaliber für Long-Range-Schützen wie zum Beispiel .300 PRC und 6,5 PRC zur Verfügung. Bei den Luftdruckkalibern ist augenblicklich „BIG – Schick“. Mit den neuen Kalibern .45 und .50 Luft, vor allem für den US-Markt, bietet Lothar Walther neben den altbekannten Kalibern wie 4,5 und 5,5 mm die weltweit größte Auswahl an Luftdruckläufen an. Beim Material wird der verstärkten Nachfrage nach Lothar Walther-Läufen aus den USA Rechnung getragen und der dort allseits beliebte Stahl 416R angeboten.

Mit der Laufschmiedemaschine bietet Lothar Walther auch Laufrohlinge für .223 Rem oder 5,56 NATO mit fertig geschmiedetem Lager an. Als außergewöhnlich kann man die aktuell für einen Schweizer Munitionshersteller in der Produktion laufenden 1.100 mm langen und mit einem Außendurchmesser von bis zu 65 mm starken Messläufe im Kaliber .50 Browning bezeichnen.

Weitere Infos und das gesamte Programm finden sie unter

www.lothar-walther.de

Über den Autor/in

Claudia Jahn

Claudia Jahn

Meine Aufgabenbereiche sind die redaktionelle Leitung sowie die grafische Gestaltung jeder einzelnen Ausgabe. So kann man sagen, dass WM-Intern tatsächlich meine persönliche Handschrift trägt. Grafik & Gestaltungen sind schon immer mein Steckenpferd, doch interessante und abwechslungsreiche Magazine leben von beiden Komponenten: Relevante Inhalte und ansprechende Gestaltung. Die Inhalte für WM-Intern kommen aus einem stetig wachsenden, hoch motivierten Team an freien Autorinnen und Autoren. Die Koordination dieses Teams ist für mich das Herzstück von WM-Intern. Von und mit der Arbeit in unserem Team lebt unser B2B-Insider-Magazin.