Glarner Waffen Manufaktur expandiert

Die Glarner Waffen Manufaktur + Handelshaus AG hat ihre erste Zweigniederlassung in Busswil im Kanton Thurgau eröffnet.
Blick in die Verkaufsräume der Glarner Waffen Manufaktur
© Glarner Waffen Manufaktur

Gib hier deine Überschrift ein

Die günstige Verkehrslage an der Autobahn 1 zwischen Winterthur und St. Gallen wird ergänzt durch reichlich Parkplätze direkt vor der Tür. Auf einer großzügigen Verkaufsfläche können Serienfeuerwaffen, Werkshalbautomaten, Ordonnanz- und Jagdwaffen sowie Zubehör besichtigt und erworben werden. Hierbei steht dem Kunden das Verkaufsteam mit Rat und Tat zur Seite. Auch Ankäufe sind möglich. Waffen aus der Herstellung der Schwaben Arms GmbH, von Windham Weaponry USA und von Grand Power Slowakei, für die die Firma als Schweizer Generalimporteur fungiert, gehören ebenfalls zum Sortiment. Neben dem Einzelhandel agiert die Firma auch im Bereich Großhandel, Händleranfragen sind daher jederzeit erwünscht! Neben dem Verkauf steht eine gut ausgerüstete Büchsenmachermeister-Werkstatt unter der Leitung von Büchsenmachermeister Artur Prewo bereit, um Reparaturen, Instandsetzungen und individuelle Anfertigungen umzusetzen, sowie um die eigenen Produkte anzufertigen. Auch außerhalb der Öffnungszeiten ist das Sortiment über den Onlineshop verfügbar. Mehr Infos unter www.gwmh.ch  der Online-Shop ist erreichbar unter www.gwm-shop.ch.

Blick in die Verkaufsräume der Glarner Waffen Manufaktur
Das Firmengebäude der Glarner-Zweigstelle in Busswil.
Das Firmengebäude der Glarner-Zweigstelle in Busswil. © Glarner Waffen Manufaktur

Über den Autor/in

Adina Lietz

Adina Lietz

Adina Lietz lebt mit ihrer Familie samt Hund in Kirchlengern am südlichen Hang des Wiehengebirges. Dank einer handwerklichen Ausbildung als Fotografin hat die diplomierte Sportjournalistin fundiertes Knowhow im Bereich Optik. Das Grüne Abitur 2006 lenkte das Interesse in die jagdliche Richtung.