DEVA mit neuem Geschäftsführer

Franz-Josef Zimmermann (58) ist neuer Geschäftsführer des renommierten und als Lehrgangsträger anerkannten Instituts in Altenbeken-Buke sowie der dazugehörenden Schießanlage in Berlin-Wannsee. „Die DEVA (Deutsche Versuchs- und Prüf-Anstalt für Jagd- und Sportwaffen e.V.) hat kompetente Verstärkung bekommen“, freut sich Präsident Michael Storm.
Porträt Franz-Josef Zimmermann
Franz-Josef Zimmermann ist neuer Geschäftsführer der DEVA. © Franz-Josef Zimmermann
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

„Durch seine langjährigen Tätigkeiten bei verschiedenen deutschen Markenherstellern konnte sich Herr Zimmermann ein umfangreiches Fachwissen aneignen, um nun die Neuausrichtung der DEVA aktiv mitzugestalten. Hierdurch schaffen wir die Voraussetzungen für den geplanten Wachstumskurs der nächsten Jahre“, so Präsident Storm weiter. Zimmermann, selbst passionierter Jäger und Sportschütze, ist innerhalb der Branche kein Unbekannter. In seiner neuen Aufgabe kann er Beruf und Leidenschaft verbinden. Präsident Michael Storm: „Mit seiner fundierten Vertriebs- und Managementerfahrung und seinem ausgeprägten technischen Verständnis wird sich Herr Zimmermann in besonderer Weise für die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden und Mitglieder engagieren.“

Die DEVA wurde bereits 1888 gegründet und beschäftigt sich vorwiegend mit dem verantwortungsbewussten Umgang mit Schusswaffen und Munition. Sie unterstützt Schusswaffenbesitzer durch Aus- und Weiterbildung, Gutachtertätigkeiten, Waffen-/Munitionsprüfungen und vieles andere mehr.

www.deva-institut.de

Über den Autor/in

Adina Lietz

Adina Lietz

Adina Lietz lebt mit ihrer Familie samt Hund in Kirchlengern am südlichen Hang des Wiehengebirges. Dank einer handwerklichen Ausbildung als Fotografin hat die diplomierte Sportjournalistin fundiertes Knowhow im Bereich Optik. Das Grüne Abitur 2006 lenkte das Interesse in die jagdliche Richtung.