AKAH übernimmt Distribution für GPO

Der Fachhandel kann die hochwertigen Optikprodukte der German Precision Optics über AKAH beziehen.
Entfernungsmesser GPO Rangetracker 1800
© GPO

Seite dem 1. April 2021 sind alle Produkte der Firma GPO German Precision Optics in Deutschland und Österreich über AKAH für den Fachhandel zu beziehen.

Das Portfolio der GPO umfasst Zielfernrohre, Ferngläser und Entfernungsmesser. Angeboten wird ein umfassendes Sortiment an Zielfernrohren und Rotpunktvisieren (Spectra-Linie mit 4 x, 5 x, 6 x und 8 x Zoom), Ferngläsern (PASSION-HD-Linie) sowie Rangefindern. Alle Produkte zeichnen sich durch ein hochwertiges, modernes und ergonomisches Design sowie ausgesuchte Materialien aus. Ein besonderes Augenmerk wurde auch auf Zusatzfunktionen, den Lieferumfang sowie die Verpackung gelegt – in dieser Preisklasse einzigartig. „Mit einigen der formschönsten, hochwertigsten und leistungsfähigsten Sportoptiken am Markt laden wir unsere Kunden ein, GPO zu entdecken und ihre Leidenschaft zur Natur neu zu erleben. Besonders stolz sind wir auf das einzigartige Preis-Leistungs-Verhältnis, welches unseren modernen, schlanken und flexiblen Strukturen geschuldet ist“, so Dr. Ralph Nebe, VP Marketing & Sales bei der GPO GmbH. „Dabei freuen wir uns besonders, mit der Firma AKAH einen der führenden und erfahrensten Großhändler im Jagd- und Schießsportsegment gewonnen zu haben. Durch diesen Schritt kann GPO seinen Marktanteil in wichtigen Kernmärkten deutlich ausweiten und sein Produktportfolio schnell und gezielt dem Fachhandel zur Verfügung stellen“, so Richard Schmidt, CEO bei der GPO GmbH.

www.gp-optics.com

www.akah.de  

Über den Autor/in

Claudia Jahn

Claudia Jahn

Meine Aufgabenbereiche sind die redaktionelle Leitung sowie die grafische Gestaltung jeder einzelnen Ausgabe. So kann man sagen, dass WM-Intern tatsächlich meine persönliche Handschrift trägt. Grafik & Gestaltungen sind schon immer mein Steckenpferd, doch interessante und abwechslungsreiche Magazine leben von beiden Komponenten: Relevante Inhalte und ansprechende Gestaltung. Die Inhalte für WM-Intern kommen aus einem stetig wachsenden, hoch motivierten Team an freien Autorinnen und Autoren. Die Koordination dieses Teams ist für mich das Herzstück von WM-Intern. Von und mit der Arbeit in unserem Team lebt unser B2B-Insider-Magazin.